Beratung und Information

Wir wissen, dass zu einer Pflege- und Betreuungssituation nicht nur die Erkrankten gehören. Auch Angehörige erleben ihre ganz eigenen Herausforderungen und Probleme. Daher bieten wir regelmäßig einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Termine erfahren Sie unter Aktuelles sowie aus der Presse.

Viele Menschen möchten sich auf ihr Älterwerden vorbereiten und frühzeitig die entsprechenden Möglichkeiten kennen. Daher bieten wir Ihnen kompetente und ausführliche Beratung bei der Erstellung einer Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung.

Unsere regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltungen richten sich aus diesem Grund mit den verschiedensten Themen und aktuellen Neuerungen an alle Riedstädter Bürger. Dazu finden zu einen Vorträge und Seminare im Saal der Stiftung statt. Da uns die regionale Zusammenarbeit und die Förderung des Gemeinwesens wichtig ist, kommen die Mitarbeiterinnen des Beratungs- und Informationszentrums auch gern in Ihren Verein oder Interessengruppe, um hier über diese Themen zu referieren!

Wir kooperieren mit der „Hospizgruppe Riedstadt e.V.“ und der Initiative „Tausend Helfende Hände“ und sind die Kontaktstelle Süd für das Netzwerk Demenz im Kreis Groß- Gerau.

http://www.netzwerk-demenz-gg.de/